Steißbeinspezialist München -
Steißbeinschmerzen behandeln

Cokzydynieist der medizinische Begriff für Schmerzen im Steißbein und nicht zu verwechseln mit Schmerzen im unteren Rückenbereich. Der meist chronsiche Steissbeinschmerzist eine seltene Erkrankung, die bei Frauen häufiger auftritt als bei Männern. Bis heute hatder Großteil der Schulmediziner keine dauerhafte Heilung dafür, und bis vor kurzem haben die meisten Ärzte diese spezifische Art von Schmerzen und deren Herkunft nicht vollständig verstanden. Dr. König hat sich schon vor Jahren auf die Behandlung des Steissbeinschmerzes konzentriert und entsprechende Diagnostiken und Therapieformen erfolgreich entwickelt und etabliert.

Das Steißbein ist der unterste Teil der Wirbelsäule und sitzt beim Gesäß. Es besteht aus 3 bis 5 miteinander verschmolzenen Wirbeln zusammen mit Knorpel, Fasern und anderen Geweben. Das Steißbein trägt unter anderem Ihr Gewicht, wenn Sie sich hinsetzen. Nach der Erfahrung von Dr. König können mehrere Ursachen zu Schmerzen im Steißbein führen. Typischerweise nehmen die Schmerzen zu, wenn Sie sitzen oder Aktivitäten ausführen, die Druck auf die Wirbelsäulenbasis ausüben.

Was zeichnet den Steißbeinspezialisten Dr. med. Matthias König aus

  • Spezialist auf dem Gebiet der Behandlung chronischer Steißbeinschmerzen
  • Umfassende Beratung und Therapie  bei Steißbeinschmerzen & Steißbeinbruch
  • Seit Jahren gewachsene Netzwerkstruktur zur weiterführenden Therapie
    (Physiotherapie, physikalische Therapie, Operation)

Jetzt Termin vereinbaren

Dr. Matthias König Geprüft durch den Autor
Dr. med. Matthias König ist seit mehr als 10 Jahren Spezialist im Bereich Orthopädie, konservativer und operativer Wirbelsäulentherapie sowie seit mehr als 5 Jahren in den Bereichen der regenerativen Medizin und manuellen Therapie in Zürich, Regensburg und nun in München tätig.
Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. med. Matthias König geprüft und beruhen auf den aktuellen medizinischen Standards. Nähere Informationen zu Dr. med. Matthias König finden Sie auf seinem Ärzte-Profil.

Auslöser und Ursachen für Steißbeinschmerzen

  • Ein schwerer Sturz nach hinten, bei dem Sie in sitzender Position genau auf dem Steißbein landen
  • Lange Stunden auf dem Fahrrad ohne angepassten Sattel
  • Beruflich lange Stunden auf einer harten Oberfläche sitzen
  • Verletzung während der Geburt
  • Brüche
  • Knocheninfektionen
  • Sitzen in einer fehlerhaften Haltung über einen langen Zeitraum, wodurch die Bänder, die das Steißbein stützen, geschwächt werden

Typische Symptome bei Steißbeinschmerzen

  • Sofortige und starke Schmerzen beim Bewegen von einer Sitzung in eine stehende Position
  • Tiefe Schmerzen in der Region des Steißbeins
  • Schmerzen, wenn Druck auf das Steißbein ausgeübt wird
  • Schmerzen bei Darmperistaltik
  • Steißbeininfektionen

Behandlungsmöglichkeiten für Steißbeinschmerzen durch Dr. König

Nachdem Dr. König die Art Ihres Problems verstanden und mit Ihnen besprochen hat, werden wir die optimalen Behandlungsmöglichkeiten für Steißbeinschmerzen erörtern. Egal wie müssen Sie leider davon ausgehen, dass die vollständige Genesung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Das kann je nach Schwere Ihres Zustands möglicherweise mehrere Monate dauern, während die Therapie weiter geführt wird.

Therapien bei Steißbeinschmerzen

  • Sitzen auf einem Donut-förmigen Kissen, um den Druck auf das Steißbein zu senken
  • Einnahme von Medikamenten und NSAR, um die Entzündung im schmerzenden Bereich zu lindern
  • Einmalige Cortison-Injektionen, da wir uns der möglichen Nachteile wie einer weiteren Schwächung des Gewebes bewusst sind
  • Nervenblock-Injektionen, um die Schmerzimpulse in den betroffenen Bereich zu blockieren
  • PRP Therapie als eine der neuesten Behandlungsmöglichkeiten
  • Physikalische Therapie zur Stärkung der Muskeln und Gewebe, die das Steißbein stützen

In komplett therapieresistenten zum Glück seltenen Fällen kann eine operative Steißbeinentfernung notwendig werden, bei denen Teile der betroffene Knochen chirurgisch entfernt werden. Dr. König hat Erfahrung in der Verwendung verschiedener Injektionen und Therapeutika bei der Behandlung des chronischen Steissbeinschmerzes. Zu diesen Wirkstoffen gehören Dextrose, Lidocain und Thrombozytenreiches Plasma (PRP). Dr. König hat schon mehrfach PRP erfolgreich eingesetzt, um die heilenden Potenz des PRP zu nutzen

SIE HABEN FRAGEN? BENÖTIGEN EINEN TERMIN?

JETZT TERMIN VEREINBAREN

IHRE ANFRAGE

    Unsere Leistungen