HAUTREGENERATION MIT STAMMZELLEN

Stammzellen sind der Jungbrunnen der Natur. Die Zellen unseres Körpers altern oder sterben im Laufe unseres Lebens ab und müssen ersetzt werden.
Da sich der Zellerneuerungsprozess mit zunehmendem Alter immer mehr verlangsamt, entsteht ein Ungleichgewicht zwischen Zellabbau und Zellerneuerung. Dieser Prozess kann zwar nicht aufgehalten, aber mithilfe moderner Stammzelltherapie bei Anti-Aging spürbar verlangsamt werden. Das Ziel ist dabei unter anderem, das verlorene subkutane Gewebe wieder aufzubauen und die Spannkraft und Elastizität der Haut sowie Haarwuchs und Haarstruktur zu verbessern.

So entfalten die Fettstammzellen beim anti-aging ihre Wirkung:

  • Sie regen das Einsprossen neuer Blutgefässe an – die Durchblutung der Umgebung verbessert sich
  • Sie können den Zelltod durch UV-Strahlung reduzieren
  • Sie schützen Bindegewebszellen vor freien Radikalen
  • Sie verringern die Aktivität strukturabbauender Eiweissenzyme
  • Sie verbessern das Überleben von Zellen in den oberen Hautschichten
  • Sie verringern die Entstehung von Pigmentstörungen
  • Sie erhöhen den Gehalt von Kollagen und Elastin in der Haut
  • In der Unterhaut wird ein Teil der Fettstammzellen zu neuen Fettzellen und sorgt so für mehr Volumen

INTELLIGENT AGING

Die klassische Devise »mens sana in corpore sano« steckt voller Weisheit: Sie erinnert uns daran, dass der Geist ebenso wichtig ist wie der Körper und zwischen geistiger und körperlicher Gesundheit eine enge Verbindung besteht. Erwiesenermaßen ist ein aktiver, flexibler und stets lernfähiger Geist eine der wesentlichen Voraussetzungen, um jung zu bleiben.

Munich Health DatenschutzImpressum

© Schoettle