Ortho Health Institut in München

Nackenschmerzen

Nackenschmerzen

Nackenschmerzen sind eine der häufigsten Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule, oft bedingt durch Fehlhaltungen und Überbeanspruchung der Nackenmuskulatur. Diese Beschwerden können auf unergonomisch eingerichteten Arbeitsplätzen oder der übermäßigen Nutzung von Smartphones beruhen. Die Folge ist eine Erhöhung des Muskeltonus und schmerzhafte Bewegungseinschränkungen, insbesondere wenn die untere Halswirbelsäule betroffen ist, was bis zu einer Verspannung der gesamten Schultermuskulatur führen kann.

Eine Frau mit geflochtenen Haaren und einem schwarzen Sport-BH hält sich mit der rechten Hand den Nacken. Das Bild hebt den Nacken- und oberen Rückenbereich rot hervor, um Schmerzen oder Beschwerden anzuzeigen. Der Hintergrund ist in neutralem Grau gehalten und betont den Fokus auf mögliche Behandlungsmöglichkeiten am Ortho Health Institut in München.

Therapieformen

In den meisten Fällen lassen sich Nackenbeschwerden erfolgreich ohne Operation behandeln. Dabei ist oft eine Kombination verschiedener Injektionsbehandlungen notwendig, um eine Chronifizierung zu verhindern. Chirotherapie und manuelle Therapie sowie Akupunktur sind ebenfalls bewährte Ansätze.

Wenn die Beschwerden in die Arme ausstrahlen und Muskelschwäche vorliegt, kann eine weiterführende Diagnostik notwendig sein, um mögliche Ursachen wie Bandscheibenvorfälle oder Engstellen in der Halswirbelsäule (Stenosen) zu identifizieren. Im Ortho Health Institut können wir zeitnah modernste bildgebende Verfahren anbieten.

Ein Mann mit kurzen, dunklen Haaren und gestutztem Bart trägt einen marineblauen Anzug, ein weißes Oberhemd und eine dunkle Krawatte. Mit neutralem Gesichtsausdruck blickt er vor einem schlichten grauen Hintergrund in die Kamera und vertritt das Ortho Health Institut in München mit Professionalität.

Ortho Health Institut

Die Experten im Ortho Health Institut zeichnen sich durch langjährige Erfahrung in der Behandlung von Nackenschmerzen aus. Im Ortho Health Institut erstellen wir maßgeschneiderte Behandlungskonzepte, die gemeinsam mit den Patienten entwickelt und angepasst werden. Die Kombination verschiedener Therapien maximiert den Therapieerfolg, und bei Bedarf werden weitere diagnostische Schritte zeitnah organisiert, um eine umfassende Betreuung sicherzustellen.

Häufig gestellte Fragen

Die Behandlung erfolgt ausschließlich ambulant. Je nach Dauer der Beschwerden sind auch mehrere Termine möglich, die von Ortho Health organisiert werden. Die meisten Tätigkeiten können während der Behandlung weiterhin ausgeübt werden. Bei starken Nackenbeschwerden sollten Sie jedoch die ersten Behandlungserfolge abwarten, bevor Sie vollständig in Ihren beruflichen Alltag zurückkehren. Normale Alltagstätigkeiten können in der Regel ohne Einschränkungen fortgesetzt werden.

Bewegung ist entscheidend für die Behandlung von Nackenschmerzen. Regelmäßige Übungen zur Dehnung und Kräftigung der Nackenmuskulatur sind unerlässlich für langfristige Besserung. Bei starken Beschwerden sollten jedoch Stop-and-Go-Sportarten, Kontaktsportarten und Sportarten mit hoher Nackenbelastung vorübergehend vermieden werden, bis die Heilung eingetreten ist.