Ortho Health Institut in München

Facettengelenk

Facettengelenk

Facettengelenke sind unscheinbaren aber äußerst wichtigen Gelenke in der Wirbelsäule, die für Bewegungen wie Vorwärtsneigung, Rückstreckung und Rotation verantwortlich sind. Besonders im Bereich der Lenden- und Halswirbelsäule sind diese Gelenke von großer Bedeutung. Doch degenerative Prozesse können zu einer Überbeanspruchung und Entzündungsreaktionen führen, was zu schmerzhaften Facettengelenksschmerzen führt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Entstehung, Symptome und die fortschrittlichen Behandlungsmöglichkeiten dieses Zustands im Ortho Health Institut in München.

Facettengelenkschmerz

Der Facettengelenkschmerz, auch als Facettensyndrom bekannt, tritt aufgrund von degenerativen Veränderungen in den Facettengelenken auf. Diese Veränderungen können zu Entzündungsreaktionen in der Gelenkkapsel und am Knorpel führen, insbesondere bei Bewegungen wie Bücken, Strecken oder Drehungen. Typischerweise werden Facettengelenksschmerzen am Morgen oder in der Nacht als besonders störend empfunden. Im Laufe des Tages können sich die Beschwerden oft etwas bessern, nur um am Abend erneut stark zuzunehmen.

Innovative Therapieoptionen im Ortho Health Institut

Im Ortho Health Institut in München bieten wir eine breite Palette von konservativen und minimalinvasiven Therapieformen, um Facettengelenkschmerzen effektiv zu behandeln. Prof. Dr. Schoettle, verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Behandlung von Facettengelenksbeschwerden und setzt innovative Verfahren ein, um Ihren Schmerzen erfolgreich entgegenzuwirken.

Konservative Therapie

  • 1
    Chirotherapie und manuelle Medizin: Durch gezielte Manipulationen und Mobilisationen können die Beschwerden gelindert werden.
  • 2
    Akupunktur: Die Akupunktur kann dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren und die Schmerzen zu kontrollieren.
  • 3
    Infiltrationen unter Röntgenkontrolle: Diese Methode ermöglicht die gezielte Verabreichung von schmerzstillenden Medikamenten direkt an der schmerzhaften Stelle, ohne den Körper nennenswert zu belasten.
  • 4
    Eigenbluttherapie (Platelet Rich Plasma – PRP): Als eine der ersten Einrichtungen in München bieten wir die Behandlung von Facettengelenksschmerzen mit körpereigenen Substanzen an. PRP kann langfristige Schmerz- und Entzündungshemmung bieten.

Minimalinvasive Verfahren

  • 1
    Verödung der Schmerzfasern (Denervation): Unter strengster radiologischer Kontrolle werden spezielle Sonden an die Nervenfasern gebracht, die für die Schmerzversorgung der Facettengelenke verantwortlich sind. Diese werden dann schmerzfrei verödet oder vereist. Der Eingriff ist schonend und hinterlässt keine Narben.

Die Vorteile der Behandlung im Ortho Health Institut

Wenn Sie sich für eine Behandlung im Ortho Health Institut entscheiden, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Erfahrene Experten: Unsere Experten sind auf Facettengelenksschmerzen spezialisiert und bieten eine kompetente Diagnose und Therapie.
  • Individuelle Therapie: Wir entwickeln maßgeschneiderte Therapiepläne, um Ihre spezifischen Beschwerden und Bedürfnisse anzusprechen.
  • Moderne Verfahren: Wir setzen modernste und schonende Verfahren ein, um die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen

Die Behandlung von Facettengelenksschmerzen wird im Ortho Health Institut täglich durchgeführt. Verödungen und Denervationen werden etwa 100-200 Mal pro Jahr durchgeführt, immer unter strengsten Hygienevorschriften und Überwachung der Vitalzeichen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Alle Eingriffe erfolgen ambulant. Die Dauer eines Eingriffs hängt von der Anzahl der zu behandelnden Gelenke ab, dauert jedoch normalerweise etwa eine Stunde. Nach einer kurzen Überwachungszeit können Sie nach Hause gehen.
Nach der Behandlung sollten Sie mit schweren körperlichen Tätigkeiten warten, bis eine spürbare Besserung eingetreten ist. Alltagstätigkeiten können Sie jedoch sofort wieder aufnehmen. Moderates Training zur Kräftigung der stammnahen Muskulatur ist empfohlen und kann sofort beginnen. Sportarten mit intensiver axialer Belastung sollten vorerst vermieden werden, und nach einer Denervation wird eine Sportpause von 7-10 Tagen empfohlen. Mit der richtigen Behandlung im Ortho Health Institut in München können Facettengelenksschmerzen erfolgreich gelindert werden. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin, um Ihre Lebensqualität zurückzugewinnen und Schmerzen zu minimieren.