Logo

CARDIOSCAN

Cardioscan ist eine vereinfachte Darstellung des für den Laien schwierig zu verstehende EKG, ersetzt dieses aber sicherlich nicht. Aus der EKG-Kurve wird ein Bild kreiert, mit dem Ärzte und Laien auf einen Blick etwas anfangen können. Dieses Verfahren kann aber kein EKG ersetzen, sondern es lediglich ergänzen.

An Knöchel, Handgelenk und Ohr des Patienten wird jeweils eine Elektrode angeschlossen und mit einem Computer verbunden. Gemessen wird die Erregungsleitung des Herzens wie im herkömmlichen EKG. Daraus bilden wir ein „Kunstprodukt“, das nicht den anatomischen Verhältnissen im Herzen entspricht, aber die Funktion in den einzelnen Abschnitten anschaulich und vor allem farblich mit Warnsignalen wiedergibt.

Als Grundlage für die Bewertung dient das normale EKG einer gesunden Vergleichsperson. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass d e Patienten, die das einmal gesehen haben und es sich immer wieder auf ihrem Smartphone individualisiert anschauen und vor allem den Vergleich bei Anpassung des Lebensstils beobachten können, sich eher an die Anweisungen des Arztes halten.

Zusätzlich zu dem Bild wird auf dem Monitor auch eine Beurteilung vorgenommen. Außerdem wird anhand der so genannten Herzfrequenzvariabilität die Stressbelastung des Patienten gemessen. Daran kann man zum Beispiel aufkeimende Infekte oder psychologischen wie körperlichen Stress erkennen und bei Sportlern zum Beispiel Übertrainingszustände. Mit der Messung dieser Variabilität erhält der Arzt zusätzliche Informationen, die zusammen mit einem EKG noch genauere Diagnosen und Inidividualtherapien möglich machen.

Die nutzerfreundliche Darstellung der gewonnen Daten macht Prävention für jeden verständlich. Der Risiko-Check sorgt für ein sicheres Training und weist in nur zwei Minuten auf mögliche Auffälligkeiten hin. So ist es einfach, in sicherer Umgebung anschaulich die Situation zu erklären und je nach Zielsetzung ein Fitness- oder Bewegungsprogramm zu erstellen.

Abnehmen

Das Wort Diät stammt ursprünglich aus dem Griechischen “Diaita”, was so viel bedeutet wie „Lebensstil“. Das Befolgen einer Diät ist also nicht allein mit einem Gewichtsverlust verbunden, sondern mit einem gesunden und ausgewogenen Lebensstil. Kalorien und Teller sind die eine Sache, unser Stoffwechsel jedoch setzt sich aus viel mehr Bausteinen zusammen. Die biochemischen Mechanismen gehören genauso dazu wie Ihr psychischer Zustand, Stress, Hormone oder Ihre Darmflora.

Grundumsatz Sportmedizin

Für das P7 Insitut in München ist die ganzheitliche Betrachtung ihrer Patienten massgeblcih um einen perfekte Stoffwechsel zu generieren. Die Gesundheit- bzw. Lebensstilparameter Blutdruck, BIA, Cholesterin, Metabolisches Syndrom, Raucher/Nichtraucher sowie die wöchentliche Bewegung des Kunden spielen eine wichtige Rolle bei der Beurteilung von Risiken und Lebensgewohnheiten.

Kontaktanfrage

Möchten Sie einen Termin vereinbaren oder haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern.

P7 Medical DatenschutzImpressum

© Schoettle